Wartung des Schwimmbades

Um während der gesamten Badesaison kristallklares Wasser im Pool zu haben, ist es wichtig, den Pool regelmäßig zu überprüfen. Es ist wichtig, den korrekten pH-Wert, die Wasserhärte, den Chlorwert und die Alkalität einzuhalten. Für das ordnungsgemäße Funktionieren von Schwimmbädern und die Wasserunbedenklichkeit muss der pH-Wert im Bereich von 6,8 bis 7,6 liegen. Ein höherer pH-Wert kann die Wirksamkeit von Poolzubereitungen sowie Haut- und Augenreizungen herabsetzen. Bei niedrigeren pH-Werten kann es zu Korrosion von metallischen Pools, Farbverblassen und Haut- und Augenreizungen kommen. Es ist wichtig, den pH-Wert mindestens einmal pro Woche zu überprüfen. Häufiger ist eine übermäßige Verschmutzung des Pools oder sehr warmes Wetter. Wenn der pH-Wert außerhalb der empfohlenen Werte liegt, verwenden Sie die pH-Erhöhungs- oder -senkungsmittel gemäß den Anweisungen.

Sie können die korrekten Wasserpool-Werte einfach mit einem Drop- oder Band-Tester überprüfen.

Wenn das Wasser im Pool verschmutzt ist, überprüfen Sie zuerst den pH-Wert, die Chlor- und Wasserhärte. Fetten Sie mehr Verunreinigungen direkt in den Abfall ein, indem Sie das Sandfilterventil auf “Abfall” setzen. Dies verhindert ein unnötiges Verstopfen der Sandfiltration. Die Verwendung von “Abfall” ist besonders wichtig nach der Verwendung von Flockungsmitteln (Flockungsmitteln). Abgeführtes Wasser muss dann wieder abgegeben werden. Es ist auch wichtig, die sauberen Wände und den Boden des Pools beizubehalten.

Wenn alle Werte (pH-Wert, Härte, Chlor, …) im Standard sind und das Wasser immer noch trüb ist, verwenden Sie das Flockungsmittel oder Flockungsmittel. Aufheller Nach der Verwendung dieser Produkte ist es wichtig, das Wasser gründlich durch Filtration zu mischen, dann die Filtration abzuschalten und den Schmutz auf den Boden zu setzen und dann abzulassen. Im Fall von grünem Wasser müssen die Chlor-Shock-Produkte verwendet werden. Dann das Flockungsmittel oder Aufheller Führen Sie die Dosierung immer wie auf dem Produkt angegeben durch.

Am wichtigsten für die Wasserhaltung im Pool ist die Desinfektion, die meistens mit Chlortabletten durchgeführt wird. Es gibt auch viele multifunktionale Tabletten, die zusätzlich zu Chlor Algizid und Flockungsmittel zu Wasser hinzufügen, den pH-Wert stabilisieren und Wasser erweichen können.

Für Allergiker ist es besser, den Pool mit einer Soloning-Einheit zu unterhalten, die nach dem Prinzip der Elektrolyse arbeitet.

Back to top